Agentur

Entwurf 2000, Umbau und Einzug 2000

Im 13. und 14. Stock eines der denkmalgeschützten Hamburger Grindelhochhäuser haben die 60 Softwareentwickler von 7d ihr 
neues Zuhause. Alle alten Einbauten wurden entfernt, die Büros mit Glaswänden zum Flur hin luftig aber schallgeschützt getrennt. 
Der Konferenzraum wurde stirnseitig mit einer matten Glaswand geschlossen, die als Tafel und als Beamerprojektionsfläche dient.